Ein schwarzer Punkt

auf Reisen

An einem schönen und sonnigen Nachmittag im August saß ein kleiner Marienkäfer auf dem Blatt einer bunten Blume und ruhte sich etwas aus. Er war weit geflogen an diesem Tag.

Auf seinem Rücken waren sieben kleine, schwarze Punkte. Diese Punkte waren wichtig, denn so konnte jeder, der den kleinen Marienkäfer sah, gleich erkennen, dass er auch wirklich ein Marienkäfer war. Schließlich ist ja bekannt, dass Marienkäfer demjenigen, der sie sieht, Glück bringen. Und wären da nicht die Punkte auf seinem Rücken, dann sähe er ja aus, wie irgendein roter Käfer und niemand würde erkennen, welch ein Glück er hatte, einen solchen Glückskäfer gesehen zu haben.

So saß er dort auf dem grünen Blatt der Blume, mit seinen Punkten auf dem Rücken und ahnte nichts Böses. Da aber huschte ein schwarzer Schatten über ihn hinweg. Erst einmal, dann noch einmal. Und schließlich ein drittes Mal, ganz dicht über ihm. Es war großer Vogel, der auf der Suche nach etwas zu Fressen war. Und so ein schmackhafter Käfer, der kam ihm gerade recht. Ein Vogel weiß nämlich nichts von dem Glück, das so ein kleiner Marienkäfer bringen kann. Er weiß nur, dass er Hunger hat.

Im letzten Moment jedoch bemerkte der kleine Glückskäfer den Feind und flog so schnell wie er konnte von der Blume hinauf und in das dichte Blätterwerk eines Kirschbaumes. Dort versteckte er sich zwischen herrlich roten Kirschen.

Völlig überrascht von dem plötzlichen Start des Käfers jedoch, kullerte ein kleiner, schwarzer Punkt, der Punkt, der genau in der Mitte auf dem Rücken des Käfers ist, vom Rücken des kleinen Tieres und fiel holterdiepolter ins grüne Gras. Und da lag er nun. Traurig blickte er zu der Blume, auf der eben noch sein Marienkäfer gesessen hatte. Was sollte er nur ohne seinen Käfer anfangen? Er kannte doch gar nichts anderes, als auf dem Rücken des Glücksbringers zu sitzen und mit ihm durch die Welt zu fliegen.

Nachdem er einige Zeit im Gras gesessen und nachgedacht hatte, beschloss er schließlich, sich allein auf den Weg zu machen und die Welt auf eigene Faust zu erkunden. So hüpfte der kleine, schwarze Punkt munter drauf los. Aber schon nach einigen Sprüngen musste er erschöpft feststellen, dass das Reisen ohne fremde Hilfe sehr schwer für ihn war. Also beschloss er hier im Gras zu warten, bis er jemanden fand, der ihn mitnehmen würde.

Als erstes kam ein Grashüpfer vorbei und der kleine, schwarze Punkt rief: „He da! Schau mal unter dich! Hier liege ich! Bitte nimm mich mit!“ Aber der Grashüpfer schüttelte nur seinen Kopf und fragte: „Was soll ich denn mit einem schwarzen Punkt? Nein, nein. Da warte doch besser auf jemanden, der dich gebrauchen kann.“ Und schwups, weg war er.

Als zweites kam eine Biene, die den Nektar der Blume saugen wollte, auf der noch vor einiger Zeit der Marienkäfer gesessen hatte, zu dem der kleine, schwarze Punkt gehörte. Und wieder rief er: „He da! Liebe Biene, nimm mich mit!“ Aber auch die Biene schüttelte nur den Kopf und sagte: „Nein, nein, nein. Ich habe keine Zeit für so etwas. Ich muss Nektar sammeln und Honig machen, damit unsere liebe Königin ihre Kinderlein ernähren kann!“ Und summ summ summ, weg war sie.

Dann kam eine alte, fette, hässliche Kröte. Der kleine, schwarze Punkt dachte bei sich: Ich wäre schön dumm, wenn ich jetzt wieder fragen würde. Bestimmt sagt auch sie nein. Also sprang er einfach mit Schwung auf den Rücken der warzigen Kröte und ließ sich von ihr forttragen.

Mit großen Sprüngen machte die Kröte ihren Weg. Der kleine Punkt verschwand fast völlig zwischen den Flecken und Warzen, die die Kröte auf dem Rücken trug. Aber er wurde auch ordentlich durchgeschüttelt.

Und plötzlich – mit einem Satz – sprang die hässliche Kröte in einen Teich. Der Punkt wurde von ihr heruntergespült und hustete und prustete. Denn Schwimmen konnte er als Marienkäferpunkt natürlich nicht. Glücklicherweise verursachte der Bauchklatscher der Kröte eine Welle, die ihn sofort wieder ans Ufer spülte. Ich muss das nächste mal besser aufpassen, auf wem ich weiterreise. Sonst bringt mich mein Übermut noch um, dachte er bei sich. Und das wollte er natürlich nicht.

Nun saß er also am Rand des Teiches, in dem die Kröte laut quakte. Es war ein ohrenbetäubendes Geräusch – aber glücklicherweise hatte der kleine, schwarze Punkt ja keine Ohre. So störte er sich nicht allzu sehr daran. Und während er so da saß und nachdachte, wie es weitergehen sollte mit ihm, da kam ein wunderschöne Libelle und setzte sich ebenfalls an den Rand des Teiches. Ihr langer und schlanker Körper glänzte blau und grün. „Hallo, würdest du mich vielleicht ein wenig mitnehmen?“ fragte der kleine Punkt das große Insekt. „Wo willst du denn hin?“ fragte ihn das schöne Tier. „Ich weiß nicht“, antwortete er. „Ich möchte ein wenig die Welt erkunden.“ „Woher kommst du denn?“ „Ich weiß nicht genau. Ich saß auf einem Glückskäfer und dann bin ich von ihm heruntergefallen.“ „Das ist mir ja ein schöner Käfer“, lachte die Libelle. „Wohl eher ein Unglückskäfer! Nein, nein, mein Lieber. Ich kann dich nicht mitnehmen. Verstehe: ich bin eine Königin. Eine Königsjungfer. Da kann ich doch keinen Käferpunkt mit mir herumtragen. Ich würde mich ja zum Gespött unter meinesgleichen machen.“ Und schon flog sie davon.

Traurig dachte der kleine Punkt, dass es wohl tatsächlich ein großes Unglück gewesen war, dass der kleine Glückskäfer ihn verloren hatte. Ob er den Käfer wohl je wieder sehen würde? Ob er je diesen schrecklichen Teichrand würde verlassen können?

Und noch während er nachdenklich und unglücklich dort im feuchten Gras saß, kam eine schwarzweiß getigerte Katze vorbei. Ohne dass der kleine Punkte sie bemerkte, schlich sie um den Teich, in der Hoffnung, etwas Essbares zu finden. Und während sie so umher strich, berührte eines ihrer Schnurrhaare den Grashalm, auf den der kleine, schwarze Punkt geklettert war, um besser Ausschau halten zu können. Und prompt verfing der Marienkäferpunkt sich in den langen Barthaaren der Tigerkatze und wurde mitgerissen. Erschrocken klammerte er sich fest. Die Katze hatte von ihrem blinden Passagier jedoch nichts bemerkt und trug ihn schließlich von dem Teich fort und in einen fremden Garten. Dort legte sie sich in den frisch geschnittenen Rasen und begann, sich zu putzen. Unweigerlich kamen auch ihre langen Schnurrhaare dran, auf denen der kleine Glückspunkt saß. Hastig ließ er sich fallen, als ihm die lange, rosafarbene Zunge der Katze zu nahe kam. Und da saß er wieder. Allein. In der Fremde. Außerdem begann langsam die Dämmerung. Die Welt um ihn herum schien langsam alle Farben zu verlieren. Langsam wurde alles grau und grauer. Plötzlich huschte ein großer, dunkler Schatten über ihn hinweg. Ein Spatz. Der Vogel hatte ihn entdeckt und dachte, der kleine Punkt könnte noch ein kleiner Appetithappen vor dem Schlafengehen werden. Natürlich wusste der Vogel nicht, dass es nur ein kleiner, verlorener Marienkäferpunkt war. Bösartig pickte er auf den armen Punkt ein, der sich nicht recht zu helfen wusste. Schließlich nahm er aber alle Kraft zusammen und hüpfte in ein nahes Gebüsch. Dort war es schon so dunkel, dass der Vogel den schwarzen Punkt nicht mehr entdecken konnte. Wütend und enttäuscht flog er schließlich von dannen.

Am nächsten Morgen aber, als der kleine, schwarze Punkt aufwachte und sich vom Schrecken des vergangenen Abends erholt hatte, sah er auf einem dünnen Ast, direkt unter sich, einen Marienkäfer sitzen. Zwar war es nicht der, der ihn verloren hatte, aber was sollte das ihn kümmern? Er ließ sich einfach von seinem Ast aus herabplumpsen und landete auf dem Rücken, des kleinen Glückskäfers.

So gibt es nun einen Marienkäfer, der nur noch sechs Punkte hat, einen anderen, der acht Punkte hat. Und der kleinen, schwarze Marienkäferpunkt fliegt mit dem achtpunktigen Käfer weiter um die Welt.

© 2002 by Dana Brixia für Dorian

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. mehr erfahren

ich habe verstanden

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Die Portalmacher UG (haftungsbeschränkt)
Waldstraße 1
56276 Großmaischeid

Telefon: 02689958434
E-Mail: info@dieportalmacher.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

4. Analyse-Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.